LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
SPANISH MARKET during the 60's to th...
I have Spanish chart archive!
ADELE
I THINK THIS ARTIST - DAREYSTEEL - G...
50 Most viewed spanish language tracks


 
HOMEFORUMCONTACT

SUSAN BOYLE - I DREAMED A DREAM (SONG)
Label:Sony Music, S.a.
Entry:29/11/2009 (Position 49)
Last week in charts:29/11/2009 (Position 49)
Peak:49 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:1767 (2 points)
Year:2009
Music/Lyrics:Alain Boublil
Claude-Michel Schönberg
Herbert Kretzmer
Jean-Marc Natel
Producer:Steve Mac
Cover version of:Rose Laurens - J'avais rêvé d'une autre vie
World wide:
ch  Peak: 37 / weeks: 4
be  Peak: 18 / weeks: 7 (Vl)
  Peak: 27 / weeks: 2 (Wa)
se  Peak: 59 / weeks: 1
es  Peak: 49 / weeks: 1

Cover


29/11/2009: N 49.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:10I Dreamed A DreamSyco
88697 598292
Album
CD
23/11/2009
3:10I Dreamed A DreamSony
SICP-2485
Album
CD
25/11/2009
3:10Sounds Of Heaven 2ARS
533.832-0
Compilation
CD
23/03/2012
MUSIC DIRECTORY
Susan BoyleSusan Boyle: Discography / Become a fan
SUSAN BOYLE IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
I Dreamed A Dream29/11/2009491
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
I Dreamed A Dream29/11/20091017
The Gift21/11/2010952
SONGS BY SUSAN BOYLE
A Mother's Prayer (Jackie Evancho with Susan Boyle)
All I Ask Of You (Susan Boyle feat. Donny Osmond)
Amazing Grace
As Long As He Needs Me
Auld Lang Syne
Autumn Leaves
Away In A Manger
Both Sides Now
Bring Him Home
Cry Me A River
Daydream Believer
Do You Hear What I Hear (Johnny Mathis with Susan Boyle)
Do You Hear What I Hear? (Susan Boyle with Amber Stassi)
Don't Dream It's Over
Enjoy The Silence
From This Moment On (Plácido Domingo with Susan Boyle)
Hallelujah
Hark! The Herald Angels Sing
Have Yourself A Merry Little Christmas
How Great Thou Art
I Believe In Father Christmas
I Dreamed A Dream
I Know Him So Well (Susan Boyle & Geraldine McQueen)
I'll Be Home For Christmas
In The Bleak Midwinter
Lilac Wine
Little Drummer Boy (Susan Boyle feat. The Overtones)
Mad World
Make Me A Channel Of Your Peace
Memory
Miracle Hymn
O Come All Ye Faithful
O Come, All Ye Faithful (Susan Boyle with Elvis Presley)
O Holy Night
Out Here On My Own
Perfect Day
Proud
Return
Send In The Clowns
Silent Night
Someone To Watch Over Me
Somewhere Over The Rainbow
The Christmas Song
The Christmas Waltz
The End Of The World
The First Noel
The Lord's Prayer
The Music Of The Night (Susan Boyle feat. Michael Crawford)
The Winner Takes It All
This Is The Moment (Susan Boyle feat. Donny Osmond)
This Will Be The Year
Unchained Melody
Up To The Mountain
When A Child Is Born (Susan Boyle feat. Johnny Mathis)
Who I Was Born To Be
Wild Horses
Wings To Fly
You Have To Be There
You'll Never Walk Alone
You'll See
ALBUMS BY SUSAN BOYLE
Home For Christmas
I Dreamed A Dream
Someone To Watch Over Me
Standing Ovation - The Greatest Songs From The Stage
The Gift
 
REVIEWS
Average points: 4.02 (Reviews: 66)
******
...ich weiss, keine Einträge von Songs, die nicht auf einer Single erschienen sind....ist dieser hier wohl nicht....aber ich denke, da muss man in Anbetracht der Tatsache, dass sie in einer Woche 50'000'000 mal von YouTube geholt wurde mit diesem Song, eine Ausnahme machen.

Also, der Song selbst ist schon gut....was aber die Susan Boyle daraus macht, ist schlicht wahnsinnig....die Stimme dieser 48 jährigen Putzfrau ist doch wirklich fantastisch...und dass sie so hoch gehandelt wird, hat sie verdient....schaut euch mal diese Susan Boyle an...der totale Anti-Star-Typ.....darum erst recht die 6 von mir......

Edit: habe gerade in den Spiegel geschaut...die sieht ja noch schlimmer aus als ich...
Last edited: 23.04.2009 13:18
*****
Ja ja, die Susi hat schon ne Stimme die einen vom Hocker haut. Mal schauen ob in einem Jahr noch einer von ihr spricht. Was ist eigentlich aus Paul Potts geworden?
*****
Ja, wie lange kann sie ihren Traum denn träumen???
******
Absolutely stunning!
****
schön
Last edited: 25.05.2009 21:58
**
Nicht ansatzweise so spektakulär wie viele behaupten. Nur ein gefundenes Fressen für die Yellow Press.
***
Dito, felixman... Ich frage mich einfach, warum Leute wie Boyle oder Potts jahrzehntelang nur zuhause vor dem Spiegel trällern und erst jetzt - im dritten Viertel ihres Lebens - glauben, die Allgemeinheit zusingen zu müssen???
>Okay, DaMatz. Dein letzter Satz stimmt natürlich schon auch...
Last edited: 07.12.2009 22:43
*****
Später ist immer noch besser als nie. Und warum sollen die es nicht auch in dem Alter versuchen. Auf jeden Fall sehr schön interpretiert. Lieber eine ältere Dame die singen kann, als eine Möchtegern-Sängerin die noch nichtmals die Töne ansatzweise trifft.

****
Suche gerade mein Talent ... falls ich eins finde, werdet ihr noch viel von mir hören!

Die hier kann's, das Lied gefällt mir nicht besonders.
*****
Der Hype ist natürlich völlig über das Ziel hinausgeschossen, Boyle hat eine gute und geschulte Stimme, die sie teils sehr gekonnt einzusetzen vermag - vor allem in der mächtigen Bridge, die fantastisch genutzt wird; sogar besser als in den originalen Interpretationen dieses wunderbaren Musical-Hits. Gute 5!
*****
Het nummer waarmee het allemaal begon, live is dit super!
Last edited: 04.01.2010 16:12
***
...
****
ist ansprechend, aber etwas zu brav vorgetragen...ich vermisse hier noch etwas Ecken und Kanten - 3.75...damit immerhin neu auf #37 in den UK-Charts...
****
finde ich jetzt nicht so über-drüber wie es gehypt wurde
****
Eine saubere aber irgendwie zu saubere Version dieses Klassiker, Madame Boyle macht ihren Job gut, aber es reicht halt nicht, um mich damit zu berühren
*****

Mal davon abgesehen das ich nicht unbedingt ein Fan von Susi und ihrer Musik bin, muss ich doch sagen nicht schlecht!


Last edited: 02.12.2009 18:49
***
Gefällt mir weniger gut.
**
...ich gönne ihr den erfolg, aber der song ist so grottenlangweilig, dass ich nicht mehr als eine 2 geben kann...
******
Maravillosa versión. Susan Boyle ha mejorado su técnica de canto.
*****
5+
*****
Ik hou zo van haar stemgeluid!! Ze mag dan wel één van de vreemdste personen zijn die ooit deelnam aan "X-Factor"!! Van mij mag ze gerust een grote hit scoren, hiermee!!
*****
Hinreissend ihr unbeholfener Auftritt, hinreissend auch die Studioaufnahme. Sehr gut in allen Belangen. Kein "Oversinging", sondern einfach elegant interpretiert.
***
weniger..
*****
Schöner Klassiker, sauber von Miss Boyle interpretiert. Macht sogar meinen heutigen Kater etwas erträglicher;-)
**
Ze heeft een mooie stem, maar dit is gewoon een zeer matige cover.
******
War sehr gut!
****
Ich mag diesen Hype um Frau Boyle nicht, zumal er doch grösstenteils auf dem Überraschungs- und Mitleidseffekt beruht. Ihre Stimme ist gewiss beeindruckend, aber in dieser Liga spielen viele andere auch. Alles halb so wild also.
***
Himmel Maria, ist das hier diese gehypte Putzfrau?? Ich hab von ihr gelesen aber noch nie was gehört.

"I dreamed a dream" ist echt schön gesanglich vorgetragen aber ingesamt als Song tu ich mir das nicht oft an, das weiß ich jetzt schon. Da pennt man leicht weg...***
**
tmag dan susan boyle zijn en de plaat waarmee alles voor haar begonnen is, voor mij moet het succesverhaal met deze plaat niet te lang duren
****
In Ordnung.
******
AAA
*****
▒ Schitterende cover uit de lente van 2009 door de nieuwe Engelse ontdekking "Susan Boyle" !!! Dik 5 sterren ☺!!!
*****
überraschend gut
*****
Il ne faut jamais se fier aux apparences :) Avec le succès de son disque, Susan Boyle a pris sa revanche sur tous ses détracteurs. Morceau magnifique.
**
Vreselijk! Wat een hype...
******
Hype hin oder her - ich finde, viel besser kann mans nicht singen.
******
Ich bin jedes mal bei diesem Song sowas von ergriffen. Sie träumt nun ihren Traum und ich gönne ihn ihr. Weltklasse vorgetragen, alleine ihr Castingauftritt, mit diesem Song, wird für mich, für immer unvergessen bleiben. Gänsehautfeeling pur! J'adore! 6* :-)
****
Der Song gibt mir zu wenig, was jedoch nicht an Susan Boyle liegt.
****
not too bad. sick of her though.
****
Gewoon goed!
***
knappe 3
****
Einer der schönsten Songs aus dem Musical "Les Miserables".
Viele, viele haben den gesungen. Und Susi macht ihre Sache ordentlich, kommt aber an die Version von Patti LuPone nicht heran.
Last edited: 17.02.2010 16:15
**
Peaking at #66 in Australia, 2009.
****
Tijdens die auditie was ze echt helemaal geweldig! Maar deze versie valt mij weer beetje tegen. Vind ik wel jammer
******
Auch nach über einem Jahr berührt dieser Song in der Interpretation von Frau Boyle. Unglaublich!
******
Ja, der Song hat sie groß gemacht. Und das zu Recht. - 5.72*
***
Hit uit het gelijknamige album uit 2009. Ze stond er zeven weken mee genoteerd in de Vlaamse Ultratop 50, mij persoonlijk heeft het nooit echt aangesproken.
*
HOLY CRAP! :-O
**
!
****
Schon toll gesungen von ihr, das Stück selbst spricht mich
allerdings nicht sonderlich an....
*
Not for me
*
Not a fan and very OVERATED!
**
und tschüss
******
Heb ik een keer geluisterd lekker rustig nummer
****
Singen kann sie ja, aber da bevorzuge ich doch eher andere SängerInnen...

-4*
*****
Sehr guter Song und gute Stimme von Susan Boyle - allerdings immer noch kein Vergleich zur Gänsehautversion bei Britain's Got Talent.
**
Nah, don't like it.
*****
Guess I am sucker for songs from musicals. I find this to be an incredible rendition, with great vocals that, surprisingly for a Cowell act, is not over produced and you can still hear the rawness in her vocals. Bravo Susan!
*****
Susan, der Glückspilz. Und das Lied ist auch gut. Weiter so!
***
the fact that this is ATED so much is baffling! :P It's okay, but I think too dramatic at the end.
******
fantastic
******
Fantastisch. Und Live ist es sowieso der Oberhammer!!! Boyle hat eine unglaubliche Stimme!!
***
She has a nice strong singing ability, but the song isn't for me.
***
She is so incredibly overrated and so is this even though it couldn't even manage to make the top 50. I was so sick of her at the time and looking back on this it is decent but really nothing special.
Last edited: 25.10.2013 01:32
**
Blah. Over it!
****
Solide Leistung. Seltsamerweise nie in Deutschland platziert.

CDN: #65, 2009
USA: #62, 2009
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.27 seconds