LOGIN
  SEARCH
  

SPANISH CHARTS 
SEARCH 
FORUM
I have Spanish chart archive!
SPANISH MARKET during the 60's to th...
ADELE
I THINK THIS ARTIST - DAREYSTEEL - G...
50 Most viewed spanish language tracks


 
HOMEFORUMCONTACT

LINKIN PARK - BURN IT DOWN (SONG)
Label:Warner Dro
Entry:22/04/2012 (Position 43)
Last week in charts:22/04/2012 (Position 43)
Peak:43 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:1723 (8 points)
Year:2012
Music/Lyrics:Linkin Park
Producer:Rick Rubin
Mike Shinoda
World wide:
ch  Peak: 12 / weeks: 24
de  Peak: 2 / weeks: 41
at  Peak: 10 / weeks: 27
fr  Peak: 47 / weeks: 36
nl  Peak: 59 / weeks: 10
be  Tip (Vl)
  Peak: 20 / weeks: 13 (Wa)
dk  Peak: 37 / weeks: 1
es  Peak: 43 / weeks: 1
au  Peak: 41 / weeks: 2
nz  Peak: 13 / weeks: 6

Cover


CD-Maxi
Warner Bros. 9362-49505-0


TRACKS
23/04/2012
Promo - CD-Single Warner Bros. - (Warner)
1. Burn It Down
3:51
   
18/05/2012
CD-Maxi Warner Bros. 9362-49505-0 (Warner) / EAN 0093624950509
1. Burn It Down
3:51
2. New Divide (Live from iTunes Live: London Festival 2011)
4:29
3. In The End (Live from iTunes Live: London Festival 2011)
3:39
4. What I've Done (Live from iTunes Live: London Festival 2011)
4:04
   

22/04/2012: N 43.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:51Burn It Down [Promo]Warner Bros.
-
Single
CD-Single
23/04/2012
3:51Burn It DownWarner Bros.
9362-49505-0
Single
CD-Maxi
18/05/2012
3:50Living ThingsWarner Bros.
9362495048
Album
CD
22/06/2012
MUSIC DIRECTORY
Linkin ParkLinkin Park: Discography / Become a fan
Official Site
LINKIN PARK IN SPANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)31/01/2010341
Burn It Down22/04/2012431
Final Masquerade15/06/2014351
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)09/01/2005608
Minutes To Midnight20/05/2007219
Road To Revolution - Live At Milton Keynes30/11/20081712
A Thousand Suns19/09/2010334
Living Things01/07/2012218
Recharged03/11/2013333
The Hunting Party22/06/201464
SONGS BY LINKIN PARK
1stp Klosr
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
A Line In The Sand
A Place For My Head
Across The Line
All For Nothing (Linkin Park feat. Page Hamilton)
And One
Announcement Service Public
Big Pimpin' / Papercut (Jay-Z / Linkin Park)
Blackbirds
Blackout
Bleed It Out
Breaking The Habit
Burn It Down
Burning In The Skies
By Myself
Carousel
Castle Of Glass
Crawling
Cure For The Itch
Dedicated
Dirt Off Your Shoulder / Lying From You (Jay-Z / Linkin Park)
Don't Stay
Drawbar (Linkin Park feat. Tom Morello)
Easier To Run
Empty Spaces
Enth End (Linkin Park feat. Motion Man & Kutmasta Kurt)
Faint
Fallout
Figure.09
Final Masquerade
Foreword
Forgotten
Frgt/10
From The Inside
Given Up
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Hands Held High
High Voltage
Hit The Floor
I'll Be Gone
In Between
In My Remains
In Pieces
In The End
Iridescent
Issho Ni
Izzo / In The End (Jay-Z / Linkin Park)
Jigga What / Faint (Jay-Z / Linkin Park)
Jornada del muerto
Keys To The Kingdom
Krwlng
Leave Out All The Rest
Lies Greed Misery
Lost In The Echo
Lying From You
Mark The Graves
My December
New Divide
No More Sorrow
No Roads Left
Nobody's Listening
Not Alone
Numb
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
One Step Closer
Opening
P5hng Me A*wy
Papercut
Part Of Me
Points Of Authority
Points Of Authority / 99 Problems / One Step Closer (Jay-Z / Linkin Park)
Powerless
Pushing Me Away
Qwerty
Rebellion (Linkin Park feat. Daron Malakian)
Roads Untraveled
Robot Boy
Rolling In The Deep
Runaway
Session
Shadow Of The Day
Skin To Bone
Sold My Soul To Yo Mama
Somewhere I Belong
Step Up
The Catalyst
The Little Things Give You Away
The Messenger
The Radiance
The Requiem
The Summoning
Tinfoil
Until It Breaks
Until It's Gone
Valentine's Day
Victimized
Waiting For The End
Wake
War
Wastelands
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
What I've Done
When They Come For Me
Wisdom, Justice, And Love
Wish
With You
Wretches And Kings
ALBUMS BY LINKIN PARK
A Thousand Suns
Bleed It Out
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Hybrid Theory
Hybrid Theory EP
Live In Texas
Living Things
Meteora
Minutes To Midnight
Reanimation
Recharged
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Songs From The Underground
The Hunting Party
Underground - 9 Demos
DVDS BY LINKIN PARK
Frat Party At The Pancake Fest
Live In Tokyo
Road To Revolution / Live At Milton Keynes
 
REVIEWS
Average points: 4.17 (Reviews: 120)
*****
Awesome! Glad they're back.
****
At this point I think their last album was a bit better than this. This is decent. I will have to see if I like it more with more listens. Damn, Chris A beat me to first review. :(
*****
I quite like this new change in sound already, but it's not going to get their old fans back any time soon. It's also a much better lead single than The Catalyst.
****
It kinda bugs me how they feel the need to reinvent themselves all the time, but it is a decent track. I'm glad Mike got a verse as well, albeit a short-ish one.

ughholdonitsLINKINPARKOHGODsoimustfindawaytotrollllllllll111!!!1111
Last edited: 18.04.2012 01:11
****
passabel...
*****
Ganz in Ordnung für den Anfang, besser als The Catalyst. Knappe 4*

EDIT: Klare 5* inzwischen. Zusammen mit Lost In The Echo die beste Nummer auf ihrem Album.
Last edited: 28.06.2012 02:32
*****
Cool song, hopefully it does well
***
Putting my obvious and ever-so-devastating prejudice against this band this is just a fairly average song of theirs, it does get points for it's more positive energy and the focus on synth rather than guitar, it's just not particularly great that's all
Last edited: 22.08.2013 05:37
*****
Very good.
******
They're back, and they haven't disappointed me!
****
Kann man sich gut und gerne anhören, tut niemandem groß weh und stört auch nicht großartig beim Bügeln. Dass dies alles eine üble Beschimpfung für Linkin Park vor knapp zehn Jahren gewesen wäre, ist klar, aber aktuell erwarte ich gar nicht mehr so viel von ihnen. Und gegenüber "The Catalyst" ist das hier dann eben doch eine Steigerung.

Solide 4.
****
Sehr nette Nummer, gute 4*.
*****
Guter Song, je öfter man hört desto besser. Gutes Gesang und Rapeinlagen. Und erinnert mich eine Mischung aus A Thousand Suns und Hybrid Theory.
****
gut
*****
Quite a good return, and much better than A Thousand Suns (album). But still not their best.
****
Klingt - also ob die Jungs jede Menge Eiweißpräparate geschluckt hätten - klarer Fall: zu hoher Testosteronspiegel!
****
Ich habe das Gefühl, die nehmen seit 10 Jahren den gleichen Song auf, klingt schon alles sehr ähnlich. Als Vorbote des neuen Albums wieder gewohnten Radiorock ohne Ecken und Kanten, nicht schlecht, aber da ist noch Luft nach oben!
******
Und wieder ein weltklasse Song von Linkin Park!
*****
▒ Prima topperke van de Amerikaanse top rockband "Linkin Park", ½ april 2012 (Holland) !!! Gaaf genoeg voor de 5 sterren ☺!!!
******
Sie sind zurück! In Topform!
*
Horrible
*****
eindelijk nog eens een echt sterk nummer van linkin park! Vorige album vond ik wat minder, maar nu zit er toch al duidelijk verbetering in met dit nummer.
****
synthi-betontes Pop(rock) Rap-Stück – aufgerundete 3.5…
****
Premier single de "Living Things". Les couplets qui montent progressivement en intensité laissent préssentir un refrain magistral mais qui s'avère être un poil raté pour ma part.
******
Nou ja, een echte verandering in stijl hebben ze niet echt meegemaakt. Dit is een beetje een kruising tussen 'Breaking The Habit', 'New Divide' en 'Leave Out All The Rest', met een rap van Mike Shinoda ertussen. Ontzettend leuke comeback, ik hoop dat ze hier een grote hit mee scoren!
******
Super!
Last edited: 05.08.2012 14:12
*****
Vorerst eine 4. Hat mich (noch) nicht überzeugt...

Edit auf 5
Last edited: 19.07.2012 21:01
****
****
Zeker geen verkeerde plaat. Het is denk ik wel een plaat die wat moet groeien, dus ik houd het nu nog even bij 4 sterren.
****
It doesn't majorly excite me, but it's good enough.
******
Als Lead-Single um einiges besser gewählt als "The Catalyst". Guter neuer Song von Linkin Park!

4+*

edit: Nun eine Note rauf. Gefällt mir überraschenderweise sehr gut, überlege mir nun auch ob ich das Album kaufen soll. Toller Song, erinnert sehr an Depeche Mode...

5*

edit2: Nun erhöhe ich gerne auf die Höchstnote. Einer der besten LP-Tracks aller Zeiten!

-6*
Last edited: 08.07.2012 08:50
*****
Le retour de Linkin Park... 5*
******
Sehr sehr gut, excellent :D
*****
Sehr gut, das ist der Mix aus Agressivität und Pop.
******
Für eingefleischte Fans klingen die Jungs vermutlich ziemlich soft. Mir gefällt`s super.
*****
jaa, eigentlich ganz gut, doch vom Album erwarte ich dann doch mehr.
***
Relatively lacklustre return, but it's better than New Divide and The Catalyst, so hopefully their new album continues this improvement.
****
Niet slecht, maar ook geen topper.
*****
Klinkt best goed! 4+ voorlopig.

Nu dus 5 sterren :d
Last edited: 11.05.2012 16:31
****
Gefällt mir schon.
****
Linkin Park zoals Linkin Park bedoelt is. Goede rockpop met een rauw randje.
****
Da haben sie diesmal den Spagat zwischen Rock und Rap versucht und deutlich besseres zu Stande gebracht als ich erwartet hätte. Gut!
*****
veel beter dan sommige nummers van hun laatste album (bijv. the catalyst en new divide).
ik kan niet wachten op het nieuwe album.
en hopelijk spelen ze goed op pinkpop

5*****
****
Recht gut, rocken tut hier aber nichts mehr.
****
Die klingen ja total verändert und das kann m.E. bei Linkin Park nur besser sein. Ein ordentlicher Track mit der leider immernoch mühsamen und schreienden Stimme des Sängers.
*
1
***
Sind wir ehrlich: bei denen hat schon anno 2000 kaum was gerockt. Das hier ist immerhin angenehmer als der Nu Metal-Mist ihrer Anfangstage, aber auch nicht wirklich gut. Klingt breiig.
*****
Sehr gut!
*****
Finde Linkin Park mittlerwile nicht mehr so gut da sie zu viel Elektronische Elemente in ihren Songs haben.
Dieser Scong ist allerdings recht gut im Gegensatz zu den Songs des letzten Album.
Last edited: 04.06.2012 20:10
****
kommt gut, könnte mir bei Gelegenheit noch besser gefallen
****
Immer wieder gut...
****
Nicht schlecht. Allerdings erdrücken hier Shinodas Elektroklangwelten Chesters Stimme fast etwas.
*
Sry ich mags nicht!
*****
Ich find`s recht gut umgesetzt.

Die Melodie überzeugt, der Gesang auch u. der Sound fügte sich hier gut ein.

Bin gespannt ob die Band es nochmals irgendwann schaffen wird, an die "Hybrid Theory"-Zeiten anzuknüpfen? Sie halten schon lange durch u. experimentieren gerne...mal sehen...
*****
Eines der besten Singles von Linkin Park bisher!
******
cool
****
Bei denen klingt auch alles gleich. Wird einem während der EM wohl noch oft begegnen.
******
Da liefern Linkin Park wieder mal einen richtigen Hammer!
*****
cool
****
gut
**
linkin park und ich, na ja, aus und vorbei
******
Dank grosszügiger ZDF-Unterstützung die aktuelle Nummer eins der deutschen iTunes Charts. Super Song.
****
Guter Mainstream-Rock und deutlich weniger experimentiell als auf dem letzten Album (dabei fand ich den elektronischen Einschlag super). Aber das neue Album soll ja wiederum mit Electronic-Elementen ausgestattet sein, was mich zuversichtlich stimmt.
****
Mir auch aus dem ZDF bekannt
****
...druckvoller Song, der Rap-Part verhindert die fünf...
****
...schön - ich mag eben die leichte Melancholie in ihren Songs, die auch hier zu hören ist -...
****
Radio-Pop...
****
Beim ersten Hören ganz in Ordung, sehr synth-lastig zwischendurch...
****
Linkin Park war auch schon mal besser.
Trozdem; geiler Song, vielleicht zu viel Electro.
****
Im Gesamtkonzept gut gemacht. Elektro und Rock in Kombination ist eine interessante Sache. Höre ich mir gerne an. Aber die Melodie des Refrains ist gut aber eben normal und üblich für Linkin Park.
****
Ordentlicher Track! Durch die Fussball-EM kann man sich diesem Song kaum entziehen!
*****
find ich auch sehr gut
******
find ich mittlerweile richtig klasse

ein am depeche mode angelehnter synth-dance alternative rap song


überall ein flop


nur bei uns dank der em ein hit d#2

ihr grösster hit hierzulande
*****
Gut!
****
Linkin Park gehörte bisher nicht zu meinen Favoriten, aber dieser Song ist richtig gut. Würde mich nicht erstaunen, wenn ich hier sogar noch auf 5 erhöhen würde. Starkes Teil!
*
sorry linkin park, das ist erbärmlich!!! wie lange wollt ihr diese scheiss popschine noch weiterrollen? überlasst das doch bitte kelly clarkson und maroon 5 und justin bieber.
...und rick rubin: ebenso traurig dass du so einen dreck immer noch produzierst!!!
wenn das lied leona lewis singen würde, bekäme es vielleicht 3 oder 4 punkte
****
ganz erträglich....:-)I
****
haut mich zwar nicht vom Hocker (die hatten schon viele bessere Hits), aber trotzdem ist es noch um vieles besser als das meiste was derzeit sonst in den Charts ist!
**
burn it down - und zwar das tonstudio in dem linkin park ihre aufnahmen machen.
*
Organisierter Krach. Hier ist er aber schlecht organisiert.
*
Schlimm!
*****
hervorragend gemachter Ohrwurm
*****
Ein sinnloser Text der kaum sinn ergibt, dafür aber ein Super Mix aus Rap Rock und Gesang. Als Linking Park Fan ein Muss.
***
ober kommerzialer industrial hip hop.
****
Alweer hit # 15 in de singlelijst in Nederland en dat in 11 jaar tijd.... een typisch Linkin Park nummer, niet slecht !
****
gemächlich...cool...aber nicht top!
***
naja..
***
eine 3 ist genug
**
Substanzloser Krach
**
nicht mein ding...
******
MAl wieder ein Linkin Park Hymne...^^
NAtürlich lang nicht so stark wie Numb,One Step Closer und co.. aber dennoch ziemlich gut^^6*
*****
Ja, Linkin Park hat es immer noch drauf, grandiose Hammersongs zu produzieren, obwohl es noch bessere gibt!

(P.S.: Der Rapteil gefällt mir am SOng am besten)
**
wie in den 2000er jahren auch: geht in ordnung.
******
Linkin Park are back.

Irgendwie eine Art Synthie-Rock von der Gruppe, jedenfalls ein sehr fesselnder Song. Nervt bisher, trotz massivem Radiogedudel noch überhaupt nicht. Ich freu mich jedes Mal wenn der Song läuft und ich aufdrehen kann ;-)

****
zu bombastisch
*****
Läuft im Radio rauf und runter und mir gefällts noch immer sehr gut!
*****
Gefällt mir gut.
****
so much better than half of the tracks of a thousand suns.
****
A return to form for them and hopefully a sign of better things to come.
**
Früher war LP einfach besser...
****
Solid track.
*****
Wirklich gut gemacht von Linkin Park =)
****
Der Gesang (wie immer bei Linkin Park) ist nicht meins, sonst eigentlich ganz OK. Der Rap-Teil überrascht etwas, klingt fast wie DJ Bobo. ;-)
*****
Granatenhafter Song. Nur dieser Rap stört.
***
Nicht mehr dasselbe wie zu Meteora-Zeiten. Seit deren Songs sogar auf Sendern wie ffn und NDR 2 gespielt werden, mach ich mir doch ernsthaft Sorgen um die Jungs.
*****
Great track! An awesome return to form after their bold attempt with A Thousand Suns!
Last edited: 03.10.2013 13:18
**
Pretty crap just like everything else they've done.
*****
Absolut Linkin Park
****
It's good but not as good as some of their previous releases
****
sinnlose Lyrics, Song okay

CDN: #33, 2012
USA: #30, 2012
*****
Nicht ganz so genial wie die ersten beiden Songs auf "Living Things", aber immer noch stark!
****
OK
*****
Very cool return single. One of my top 10 favourites of 2012.
****
Naja irgedwie schwer zu bewerten. Eine 4 reicht.
***
ok, nervt aber mit der Zeit
*****
5+
****
hab ich ein bisschen zu oft gehört aber okay
**
the title of the song says it all..
***
Zu elektronisch, zu sperrig. Muse können so etwas besser.
*****
I loved this at the time so I guess it deserves a 5*. I don't like it so much now but it was great back then.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.59 seconds